Ausschreibung eines Stipendiums (12 Monate): Skulptur – Schmuckkunst – Intervention

Der Förderverein zum Aufbau einer Juliane Noack Künstlerförderung e.V. schreibt zum ersten Mal seit seiner Gründung ein zwölfmonatiges Stipendium aus und lädt Künstler*innen in den ersten Berufsjahren, die in den Bereichen Skulptur, Schmuckkunst und Intervention arbeiten, zur Bewerbung ein. Der Förderverein konzentriert sich auf Künstlerförderung in Deutschland und möchte mit dieser Ausschreibung Absolvent*innen von Kunsthochschulen bzw. Hochschulen unterstützen, deren Abschluss zum Bewerbung...
weiter

Veranstaltung zum Thema KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

im Kunstverein Hannover am Montag, 25.6.2018, 19 Uhr Podiumsgespräch zum Thema Kunst – Öffentlichkeit – Öffentlicher Raum Diskussionsteilnehmer*innen: Thomas Kaestle, Kulturwissenschaftler, Autor des Gutachtens „Tradition und Innovation: zum Stand der Kunst im Öffentlichen Raum in Hannover“; Alexander Koch, Neue Auftraggeber, Berlin; Britta Peters, Leiterin Urbane Künste Ruhr Moderation: Carina Plath, Kuratorin Sprengel Museum Begrüßung: Harald Härke, Kulturdezernent der Landeshaupts...
weiter

Aufruf des BBK-Bundesverbandes: Erhalt des Künstlerhauses Schloss Wiepersdorf!

Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf ist eine Einrichtung von nationaler Bedeutung und außerordentlicher Strahlkraft, durchaus vergleichbar mit der Villa Massimo, der Akademie Schloss Solitude oder der Cité des Arts in Paris. Zahlreiche Künstler*innen aller Kunstsparten von internationalem Rang haben hier gearbeitet, die von den Arbeitsbedingungen und dem gegenseitigen Austausch stets profitieren konnten. Zum Ende des Monats Juli 2018 wird das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf geschlossen, um ...
weiter

Ausschreibung: V. Internationales Bildhauersymposium vom 30.08.-15.09.2019 im Rahmen der „X. Linderner Kulturwochen 2019“ zum Thema „Licht – Blicke“

Die Beschäftigung mit dem Wesen und der Bedeutung des Lichts ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Schon in der Bibel ist das Licht bei der Erschaffung der Welt einer der ersten Akte Gottes. Der göttliche Ursprung des Lichts, die Verehrung der Sonne oder des Feuers ist Inhalt zahlreicher Mythen verschiedenster Völker. Dabei ist das Bild des Lichts, seine Entwicklungsgeschichte und theoretische Fundierung stets Spiegel einer bestimmten Kultur. In der abendländischen Kultur gilt seit Beginn de...
weiter

SAVE THE DATE – zeitgleich-zeitzeichen im Oktober 2019 – SAVE THE DATE

Der BBK-Bundesverband wird im Jahr 2019 erneut das Ausstellungsprojekt „zeitgleich –zeitzeichen“ durchführen. Das Projekt läuft unter dem Titel: postdigital rasender stillstand. Im Laufe des Oktober 2019 sollen hierzu möglichst viele Ausstellungen stattfinden, die von BBK-Verbänden organisiert werden. Zum Konzept: Der Titel postdigital rasender stillstand soll medienübergreifende Arbeiten und Ansätze zur Diskussion stellen, die die Möglichkeiten im Feld der audiovisuellen Medien (Audio, Foto/...
weiter

10. Werner – Kühl – Preis 2018: Malerei, Grafik, Collage

Für Künstlerinnen und Künstler bis einschließlich 40 Jahre aus den Kreisen Diepholz, Verden, Nienburg, Oldenburg, Osterholz, Rotenburg und den Städten Bremen und Delmenhorst. Abgabe einer Bewerbung unter www.werner-kühl-preis.de bis zum 30.09.2018. Wettbewerbsbestimmungen: - Teilnehmen kann jede Künstlerin und jeder Künstler bis zum Alter von vierzig Jahren mit Wohnsitz in den Landkreisen Diepholz, Verden, Nienburg, Rotenburg, Osterholz und Oldenburg sowie in den Städten Bremen und Delmenho...
weiter

Vorinformation: Zweiphasiger anonymer Wettbewerb Kunst am Bau

2-phasiger, anonymer Wettbewerb Kunst am Bau - 2 Standorte - zu dem Bauvorhaben Neubau des Lehrsaal- und Dienstgebäudes Geb. 200 Gestaltung im Foyer (Treppenhaus) sowie im Freibereich des Gebäudes in der General Fellgiebel-Kaserne in Pöcking Auftraggeber: Staatliches Bauamt Weilheim, Münchener Str. 39, 82362 Weilheim, poststelle@stbawm.bayern.de, Telefon: +49 (881) 990-0, Telefax: +49 (881) 990-1100 Bezeichnung der Wettbewerbsaufgabe: Das Staatliche Bauamt Weilheim lobt anlässlich des Neubaus ...
weiter

Ausschreibung eines Künstlerstipendiums: Künstler*innen im ländlichen Raum

Die SV SparkassenVersicherung und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen schreiben zusammen mit der Kreissparkasse Nordhausen und der Wartburg-Sparkasse ein Stipendium für Künstler*innen im ländlichen Raum aus. Die Verbundpartner möchten mit dieser Ausschreibung die Vernetzung der Kultur fern der großen Stadtzentren stärken und dort ansetzen, wo Kreative und Kulturschaffende ebenfalls leben und arbeiten. Das Stipendium bietet die Möglichkeit, sich im Spätsommer 2018 in einer der beiden T...
weiter

Ausschreibung des Kunstverein Stade e.V. zu einer Wettbewerbsausstellung „Hommage an Uecker“

Der Kunstverein Stade e. V. (KVS) lädt Künstlerinnen und Künstler aus den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg zur Bewerbung für die Teilnahme an einer Gemeinschaftsausstellung ein. Die von 2. Dezember 2018 bis 27. Januar 2019 geplante Ausstellung unter dem Titel: „Hommage an Uecker" widmet sich der Kunst mit Nägeln. Der Wettbewerb ist mit einem Anerkennungspreis in Höhe 500 Euro ausgelobt. Der/die Preisträger/-in wird von einer externen ...
weiter

In Hannover exklusive Preview des Oscar®-nominierten Dokumentarfilms AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE!

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover, 27.05.18, 12:00 Uhr Erlebe den Film bereits vor Kinostart mit anschließendem Filmgespräch in Expertenrunde (in Kooperation mit dem Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler). Inhalt: In dem Oscar®-nominierten Dokumentarfilm machen sich die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken un...
weiter